2. August 2022

Akti­onstag im Allwet­terzoo Münster für die Orang-Utans und ihren Lebensraum

Im Allwet­terzoo Münster wird am Sonntag, den 7. August der Tag des Orang-Utans (etwas verfrüht) gefeiert. Unsere BOS-Regio­nal­gruppe Dort­mund unter der Leitung von Marcel Stawi­noga wird vor Ort sein, um Besu­che­rinnen und Besu­cher über die Wald­men­schen, ihren Lebens­raum, die Bedro­hungen, denen sie ausge­setzt sind und die Arbeit von BOS zu infor­mieren. Marcel Stawi­noga ist auch Vorsit­zender des Vereins Plum­plori e.V.. Die kleinen Primaten leben u. a. auch auf Borneo und sind v. a. aufgrund von Wild­tier­handel und Lebens­raum­ver­lust eben­falls vom Aussterben bedroht. Auch über sie wird Span­nendes zu erfahren sein.

Der Allwet­terzoo Münster möchte an diesem Tag mit Lesungen, Tier­pfle­ger­ge­sprä­chen, Verlo­sungen und einigem mehr auf die Rolle des Waldes in unserem Ökosystem, seine charis­ma­ti­schen Bewohner und die Proble­matik der Wald­zer­stö­rung eingehen.

Für das leib­liche Wohl sorgen Waffel- und Kuchen­stände. Kinder können sich bei Peter Eick­meyer, dem Erschaffer des Buchs „Ponga“, Tricks und Kniffe zum Zeichnen von Orang-Utans abschauen und seinen Lesungen lauschen. Außerdem haben sie die Möglich­keit bei einem Quiz u. a. ein Treffen mit den Tier­pfle­gern zu gewinnen, bei dem sie sie beim Füttern der Orang-Utans unter­stützen dürfen. Wie Orang-Utans auch bei BOS lernen, an nahr­hafte Lecke­reien zu kommen, können Besu­che­rinnen und Besu­cher an einem Stocherkasten selbst auspro­bieren. In kommen­tierten Fütte­rungen berichten Tier­pfleger aus erster Hand von den Orang-Utans.

Der Erlös aus den Ständen wird an diesem Orang-Utan-Tag an BOS gespendet.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.allwetterzoo.de/de/Termine/tag-des-orang-utans/