Deutsche Botschaft erwartet Benni

Benni bekommt Unterstützung von seinem besten Freund

Datum

Dienstag, 19. April 2016 - 17:30

Noch drei Tage bis zum Abflug! Benni kann es kaum noch erwarten, Henry in seiner Heimat zu treffen. Aber Benni ist nicht der Einzige, der so gespannt auf die Reise wartet. Hier lesen Sie, was die Deutsche Botschaft in Indonesien zu Bennis Projekt sagt und wie ihn sein Freund bei seinem Vorhaben unterstützt.

Deutsche Botschaft begrüßt Benni auf Borneo

Während bei Benni zu Hause die Reisevorbereitungen auf Hochtouren laufen, freut man sich auch im 15.000 Kilometer entfernten Indonesien darauf, Benni und seine Familie endlich kennen zu lernen.

Dass jetzt sogar die deutsche Botschaft in Indonesien Bennis Begegnung mit Henry und die geplante Gründung einer Deutsch-Indonesischen Schulpartnerschaft begleiten wird, zeigt eine sehr anerkennende Wertschätzung dem ganzen Projekt gegenüber. So wird eigens die Referatsleiterin für Entwicklungszusammenarbeit und Naturschutz, Frau Ina von Frantzius, von Jakarta nach Palangkaraya anreisen und Benni und die Delegation aus Deutschland begrüßen. „Auch für uns ist Bennis Projekt sehr interessant und wir freuen uns darüber, Benni hier in Indonesien begrüßen zu können“

Informationen zur Deutschen Botschaft in Indonesien unter

www.jakarta.diplo.de

http://www.jakarta.diplo.de/Vertretung/jakarta/de/06_20Wirtschaft/Entwicklungszusammenarbeit/0Entwicklungszusammenarbeit.html

 

Auch Bennis bester Freund Sebastian Kröll ist im Geiste dabei

Lieber Benni,

in wenigen Tagen beginnt deine lang ersehnte Reise nach Indonesien, zu Henry und seinen Freunden.

Ich bin begeistert, dass deine Idee, ein Kinderbuch zu machen, zu einem solch großen Projekt geworden ist. Das alles ist für viele Menschen ein Vorbild, besonders für die vielen erwachsenen Verantwortlichen auf der ganzen Welt, welche mit ihren Entscheidungen auch über die Folgen für den Arten- und Klimaschutz entscheiden.

Ich möchte dir für diese unvergessliche Reise mit vielen interessanten Eindrücken und Begegnungen alles Gute und viel Spaß wünschen. Es freut mich, dass du nun endlich Henry und deine anderen Patenkinder besuchen kannst.

Ich freue mich schon jetzt, wenn ich dich nach der Reise wieder gesund in der Heimat begrüßen kann und bin gespannt, was du Tolles zu berichten hast.

Dein Freund Sebastian