Willkommen, kleine Greta!

Unser neues Waisenkind hat einen großen Namen bekommen

Datum

Donnerstag, 28. Februar 2019 - 9:00

Update: Vielen Dank für die vielen Namensvorschläge für unseren neuen kleinen Schützling. Die Jury der BOS Foundation hat sich nun entschieden. Greta soll die kleine kleine Lady heißen - eine Hommage an die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg.

Sie ist unser neuester Schützling – das kleine Orang-Utan-Baby, das wir vor einigen Tagen in der Nähe eines Dorfes gerettet haben. Mutterlos irrte sie umher. Eine weitere Waise, um die wir uns nun liebevoll kümmern.

Wir schätzen ihr Alter auf fünf bis sechs Monate. Sie bringt nur 2,6 Kilo auf die Waage. An der rechten Hand hat sie eine Narbe. Wir vermuten, dass ihr Arm gebrochen war.


Noch kann die Kleine nicht klettern

 

In den ersten Tagen hat sie nur geweint. Kein Wunder nach den erlebten Traumata: Die Mutter verloren, allein in der Wildnis, dann die lange Reise ins Rettungszentrum Nyaru Menteng…


Ohne Mutter gefunden

 

Inzwischen geht es ihr täglich besser. Auch wenn sie noch nicht klettern kann, wird sie immer aktiver. Feste Nahrung ist noch nichts für sie, aber das Fläschchen, das die Babysitter ihr anbieten, nimmt sie gern.


Die Babysitterinnen kümmern sich liebevoll

 

Noch lebt sie in unserer Quarantänestation, wo unsere Mitarbeiter sie rund um die Uhr versorgen und gründlich untersuchen.


Wer schenkt mir einen Namen?

 


Sie wiegt nur 2,6 Kilo

 

Als Fördermitglied können Sie unsere Arbeit regelmäßig unterstützen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Galerie