Rettungszentrum: Nyaru Menteng
Auswilderungsjahr: 2013

Lona

In Jakarta beschlag­nahmt kam Lona mit sechs Jahren und 18 Kilo in die Rettungs­sta­tion Nyaru Menteng. Grün­derin der Station, Lone Drøscher Nielsen, gab dem Orang-Utan-Mädchen ihren Namen. Elf Jahre lang lebte Lona ein unbe­schwertes Leben auf der Flus­s­insel Kaja, hatte viele Freunde und genoss das Herum­streifen durch den Wald der Insel.