Kielings wilde Welt

Wildnis in Gefahr

Ort

Arte

Datum

Dienstag, 19. Februar 2019 - 18:30 bis 19:30

Andreas Kieling besucht spannende Forschungsprojekte in gefährdeten Wildnisgebieten und befragt Experten nach ihren Ergebnissen: Gelingt die Auswilderung verwaister Orang-Utans und lassen sich die gefährdeten Tieflandregenwälder auf Sumatra schützen?

Warum geht es den drolligen Papageitauchern auf Island so schlecht? Was steckt hinter dem Babyboom der Mantas auf den Malediven? Diesen und anderen Fragen geht Andreas Kieling auf den Grund. Dank hochwertiger Highspeed-Aufnahmen und atemberaubender Zeitraffer erhält der Zuschauer einen Einblick in die faszinierenden Welten der bedrohten Arten. Visuell unterstützt werden die verblüffenden Forschungsergebnisse zudem mit Hilfe detaillierter Computergrafiken.