Naturparadiese mit Zukunft

Kongo: Schutz für den Gorillawald

Ort

SWR

Datum

Samstag, 6. März 2021 - 7:15

In den riesigen Regenwäldern im Norden der Republik Kongo geschieht etwas Außergewöhnliches: Hier arbeiten Holzfäller, die den Wald nicht zerstören, sondern durch ihre Arbeit zum Erhalt der Tropenwälder und ihrer Artenvielfalt beitragen. Dieses kleine Wunder gelingt, weil sich zwei Holzfirmen verpflichtet haben, in ihren Wäldern „nachhaltige“ Forstwirtschaft zu betreiben - auf einer Fläche halb so groß wie die Schweiz.

Verantwortungsbewusste Forstwirtschaft in der Republik Kongo - ein Vorbild für andere Tropenwälder der Welt.