Wie schützen Bodenplatten den Regenwald? Drei Fragen an INB System

Das Unternehmen INB System stellt Bodenplatten aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff her und unterstützt BOS seit vielen Jahren mit Spenden für unser Mawas-Projekt. Wir haben nachgefragt.




Bodenplatten aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff

Was genau macht INB System?
Wir produzieren Produkte, die im Pferdesportbereich eingesetzt werden und aus 100 Prozent recycelten Kunststoff bestehen. So haben wir beispielsweise Bodenplatten, die aus matschigen, unsicheren Untergründen – zum Beispiel Stallungen oder Wiesen – begehbare Flächen machen; ideal für Huftiere wie Pferde oder Schafe. Produkte aus Recyclingkunststoff werden hier als Holzersatz verwendet und entlasten so die Natur.

Warum unterstützen Sie BOS Deutschland?
BOS kümmert sich um bedrohte Arten, indem sie die Tiere liebevoll betreuen und medizinisch versorgen. Darüber hinaus stellt die Organisation Lebensräume wieder her, um ein artgerechtes Leben der Orang-Utans auch in der Zukunft zu ermöglichen. Das gefällt uns sehr gut und passt zu unserem Unternehmen, da uns Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit ebenfalls sehr wichtig sind.

Wie unterstützen Sie uns?
Kauft ein Kunde eines unserer Produkte, spenden wir einen Baum im Mawas-Schutzgebiet. Das freut uns und unsere Kunden: Sie wissen, dass sie mit der Anschaffung eines nachhaltigen Produktes gleichzeitig der Umwelt etwas zurückgeben. Sowohl unsere Vertriebspartner als auch unsere Endkunden sind von der Zusammenarbeit mit BOS überaus begeistert und konnten sich schnell mit dem Projekt identifizieren.