Bennis Reisetagebuch - Ankunft in Jakarta

Datum

Montag, 25. April 2016 - 14:30

Benni Over und seine Familie sind in Indonesien angekommen. Hier berichten Sie von ihren Reiseerlebnissen im Land der Orang-Utans.

24. April / Jakarta / Angekommen: Nach 26 Stunden (ab Düsseldorf mit Stop in Dubai und dann weiter nach Jakarta), mit vier großen Koffern, zehn Handgepäckstücken, einem Rollstuhl, sind vier recht müde Menschen - weil fast ohne Schlaf - am Sonntag um 17.00 Uhr Indonesien-Zeit in Jakarta angekommen (Foto: links Florian, vorne Benni und ganz rechts Connie).
Erst mal geschafft. Sie werden abgeholt von Helferinnen und Helfern des Hotels und dem Team Willie Smits.
Gleich auffällig sind die hohen Temperaturen um 35° mit einer sehr hohen Luftfeuchtfeuchtigkeit.
Zunächst geht es ins Hotel, denn dort wartet Willie Smits auf die Borneoreisenden aus dem Kreis Neuwied.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Abend kommen sie das erste Mal zusammen: Willie Smits, einer der Gründer der BOS Foundation, und Benni. Sie erzählen sich gegenseitig von ihren Aktivitäten in ihren unterschiedlichen Welten. Willie, der promovierte Forstwissenschaftler und einer der bekanntesten Aktivisten für in Not geratenen Orang-Utans. Benni, der mit seinem Projekt unter anderem in deutschen Schulen unterwegs ist, um die nachfolgende Generation über die Zusammenhänge von Regenwald und Klimaschutz zu informieren und darüber zu Handlungsalternativen zu bewegen. Willie ist ganz gerührt, als Benni ihm dass von Kathrin und ihm gemalte Bild überreicht.

Galerie