Seit mehr als 20 Jahren für die Orang-Utans und den Regenwald

BOS Deutsch­land e.v. — Im Einsatz für das Über­leben der Waldmenschen

Aus einer kleinen privaten Initia­tive grün­dete sich 2001 der einge­tra­gene gemein­nüt­zige Verein BOS Deutsch­land. Seitdem setzen wir uns mit ganzer Kraft für die Orang-Utans und ihre Heimat — den Regen­wald auf Borneo ein.

Verein

BOS Deutsch­land e.V. schützt die letzten Orang-Utans und ihren Lebens­raum. Dies geschieht vor allem durch Fund­rai­sing, Öffent­lich­keits­ar­beit, Projekt­ar­beit und inter­na­tio­nale Zusammenarbeit.

Geschäfts­stelle

Wir sind ein kleines, enga­giertes Team, das von Berlin aus arbeitet. Lernen Sie uns kennen und infor­mieren Sie sich über die Möglich­keiten, wie Sie bei uns arbeiten können.

Partner:innen

BOS Deutsch­land e.V. arbeitet in einem inter­na­tio­nalen Verbund von Partnerorganisationen.

Unterstützer:innen

Starke Unter­stüt­ze­rinnen und Unter­stützer begleiten unsere Arbeit für die Waldmenschen.

Dauer­haft helfen

Orang-Utan-Retter werden

Retten Sie die letzten Orang-Utans Borneos. Mit Ihrer wert­vollen Unter­stüt­zung sichern Sie das Über­leben dieser einzig­ar­tigen Tiere. Erfahren Sie hier, wie Sie als Orang-Utan-Retter:in helfen können. 

EUR
Orang-Utan-Retter werden

Jahres­be­richte

Womit wir uns beschäf­tigen und was wir erreicht haben, können Sie in unseren Jahres­be­richten von 2008 bis heute nachlesen.

Andere Publi­ka­tionen

Unser Magazin “Orang-Utan-Post” berichtet mehr­mals im Jahr über unsere Arbeit. Hier finden Sie alle Ausgaben.

Häufige Fragen zu den

Spen­den­mög­lich­keiten

Wie sicher ist eine Spende bei BOS?

Your Subtitle Goes Here

Spenden ist Vertrau­ens­sache. BOS Deutsch­land ist seriös und als gemein­nüt­ziger und beson­ders förde­rungs­wür­diger Verein aner­kannt. Darüber hinaus haben wir uns der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft angeschlossen.

Doch Trans­pa­renz bedeutet für uns mehr, als nur die Teil­nahme an entspre­chenden Alli­anzen. Deswegen veröf­fent­li­chen wir jähr­lich sowohl einen Jahres- und Tätig­keits­be­richt als auch einen Finanz­be­richt. Darin schlüs­seln wir genau auf, welche Einnahmen wir woher erhalten haben und wohin diese geflossen sind.

Darüber hinaus freuen wir uns immer über Ihre Fragen und Anre­gungen. Melden Sie sich einfach tele­fo­nisch oder per Mail bei uns. Es ist uns wichtig, Ihre wich­tigen Fragen auch persön­lich zu klären.

Ist meine Spende bei BOS steu­er­lich absetzbar?

Your Subtitle Goes Here

Ja, Ihre Spende ist steu­er­lich absetzbar. Bei bis zu 200 Euro können Sie diese sogar ohne Spen­den­be­schei­ni­gung geltend machen.

Erhalte ich eine Spendenbescheinigung?

Your Subtitle Goes Here

Selbst­ver­ständ­lich. Wir versenden immer auto­ma­tisch und unauf­ge­for­dert zu Beginn eines neuen Jahres Quit­tungen für das gesamte zurück­lie­gende Jahr. Sollten Sie eine sofor­tige Spen­den­be­schei­ni­gung benö­tigen, so brau­chen Sie das nur im Spen­den­for­mular anzu­geben oder sich bei uns zu melden. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Was bewirkt meine Spende für Orang-Utans?

Your Subtitle Goes Here

Mit Ihrer Spende bewirken Sie eine Menge! Durch Ihre Hilfe entstehen neue Auswil­de­rungs­ge­biete auf Borneo, Sie bringen wich­tige Arten­schutz­pro­jekte auf den Weg und geben den Menschen­affen mit weiteren Auffors­tungs­flä­chen ihre Heimat zurück. Sie ermög­li­chen die Pflege und Reha­bi­li­ta­tion verwaister Orang-Utan-Babys und spenden mit Ihrem Beitrag Futter, Trost und vor allem Sicher­heit für über vier­hun­dert Tiere in den BOS-Schutz­zen­tren. Dabei wird Ihre wich­tige Spende immer dort einge­setzt, wo sie gerade am drin­gendsten benö­tigt wird.

Kommt meine Spende für die Orang-Utans auch an?

Your Subtitle Goes Here

Ja! Davon können Sie sich in unseren Jahres- und Finanz­be­richten über­zeugen. Dort wird aufge­schlüs­selt, was wir mit Ihrer Hilfe für die Orang-Utans errei­chen konnten und welche Ausgaben wohin geflossen sind.

Welche Spen­den­mög­lich­keiten habe ich?

Your Subtitle Goes Here

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere rotbraunen Verwandten einsetzen möchten.

Dabei stehen Ihnen alle Türen offen. Möchten Sie einmalig oder dauer­haft spenden? Liegt Ihnen die Verbin­dung zu einem ganz persön­li­chen Orang-Utan-Schicksal am Herzen oder möchten Sie viel­leicht lieber zukunfts­wei­send den Lebens­raum unserer haarigen Vetter schützen? Sind Sie auf der Suche nach einem beson­deren Geschenk oder möchten Sie sich selbst mit einer Spende für die Orang-Utans etwas Gutes tun?

Schauen Sie sich einfach auf unserer Webseite um. Es gibt so viele Möglich­keiten, sich für die Orang-Utans mit einer Spende stark zu machen. Und sollten Sie mal etwas nicht finden: Melden Sie sich einfach bei uns!

Sonja Wende

Sie haben Fragen?

Sonja Wende hilft Ihnen gerne weiter.

Spenden sind Vertrauenssache

Eine trans­pa­rente Mittel­ver­wen­dung ist für uns selbst­ver­ständllich. Wir haben uns im September 2013 der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft ange­schlossen und unter­zeich­neten deren Selbstverpflichtungserklärung.