Daten­schutz­er­klä­rung

Wir nehmen Daten­schutz ernst

Der Schutz Ihrer Privat­sphäre bei der Verar­bei­tung persön­li­cher Daten ist für uns ein wich­tiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besu­chen, spei­chern unsere Webserver stan­dard­mäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besu­chen, die Webseiten, die Sie bei uns besu­chen sowie das Datum und die Dauer des Besu­ches. Diese Infor­ma­tionen sind für die tech­ni­sche Über­tra­gung der Webseiten und den sicheren Server­be­trieb zwin­gend erfor­der­lich. Eine perso­na­li­sierte Auswer­tung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Daten­si­che­rung auf unseren Servern gespei­chert. Ihre Daten werden von uns ausschließ­lich zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens verwendet. Ihre Daten werden streng vertrau­lich behan­delt. Eine Weiter­gabe an Dritte erfolgt nicht.

Verant­wort­li­cher:

BOS Deutsch­land e.V.
Borneo Oran­gutan Survival Deutsch­land
Pots­damer Straße 99
10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30 890 60 76 0
E‑Mail: info@bos-deutschland.de

Perso­nen­be­zo­gene Daten

Perso­nen­be­zo­gene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Email Adresse. Sie müssen auch keine perso­nen­be­zo­genen Daten preis­geben um unsere Inter­net­seite besu­chen zu können. In einigen Fällen benö­tigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Infor­ma­tionen um Ihnen die gewünschte Dienst­leis­tung anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial belie­fern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beant­worten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem spei­chern wir nur die Daten, die Sie uns auto­ma­tisch oder frei­willig über­mit­telt haben.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Mögli­cher­weise fragen wir Sie nach weiteren Infor­ma­tionen, die aber frei­wil­liger Natur sind. Wann immer wir perso­nen­be­zo­gene Daten verar­beiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommer­zi­ellen Ziele zu verfolgen.

Auto­ma­tisch gespei­cherte Daten

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

Datum und Uhrzeit der Anfor­de­rung
Name der ange­for­derten Datei
Seite, von der aus die Datei ange­for­dert wurde
Zugriffs­status (Datei über­tragen, Datei nicht gefunden, etc.)
verwen­deter Webbrowser und verwen­detes Betriebs­system
voll­stän­dige IP-Adresse des anfor­dernden Rech­ners
über­tra­gene Datenmenge

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorge­nommen. Die Verar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tigten Inter­esses an der Verbes­se­rung der Stabi­lität und Funk­tio­na­lität unserer Website.

Aus Gründen der tech­ni­schen Sicher­heit, insbe­son­dere zur Abwehr von Angriffs­ver­su­chen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurz­zeitig gespei­chert. Ein Rück­schluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätes­tens sieben Tagen werden die Daten durch Verkür­zung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anony­mi­siert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzu­stellen. In anony­mi­sierter Form werden die Daten daneben zu statis­ti­schen Zwecken verar­beitet; ein Abgleich mit anderen Daten­be­ständen oder eine Weiter­gabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Ledig­lich im Rahmen unserer Server­sta­tistik, die wir alle zwei Jahre in unserem Tätig­keits­be­richt veröf­fent­li­chen, findet eine Darstel­lung der Anzahl der Seiten­auf­rufe statt.

Cookies

Wenn Sie unsere Inter­net­seiten besu­chen spei­chern wir mögli­cher­weise Infor­ma­tionen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Inter­net­server an Ihren Browser über­tragen und auf dessen Fest­platte gespei­chert werden. Ledig­lich die Internet Proto­koll Adresse wird hierbei gespei­chert – keine perso­nen­be­zo­genen Daten. Diese Infor­ma­tion die in den Cookies gespei­chert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Inter­net­seite auto­ma­tisch wieder­zu­er­kennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleich­tert wird. Rechts­grund­lage für den Einsatz von Cookies ist das berech­tigte Inter­esse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Natür­lich können Sie unsere Inter­net­seiten auch besu­chen ohne Cookies zu akzep­tieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wieder­erkannt wird können Sie die Verwen­dung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstel­lungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jewei­lige Vorge­hens­weise finden Sie in der Bedie­nungs­an­lei­tung Ihres jewei­ligen Brow­sers. Wenn Sie die Verwen­dung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschrän­kungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Inter­net­seiten kommen.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet Google Tag Manager. Der Tag Manager erfasst keine perso­nen­be­zo­genen Daten. Das Tool sorgt für die Auslö­sung anderer Tags, die ihrer­seits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deak­ti­vie­rung vorge­nommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager imple­men­tiert werden. Die Daten­schutz­hin­weise von Google zu diesem Tool finden Sie hier: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Google Analy­tics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nach­fol­gend „Google“ ein. Google-Analy­tics verwendet sog. „Cookies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und hier­durch eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Infor­ma­tionen, beispiels­weise Zeit, Ort und Häufig­keit Ihres Webseiten-Besuchs einschließ­lich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA über­tragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google-Analy­tics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon inner­halb von Mitglied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten für uns zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen zu erbringen. Auch wird Google diese Infor­ma­tionen gege­be­nen­falls an Dritte über­tragen, sofern dies gesetz­lich vorge­schrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbin­dung bringen. Sie können die Instal­la­tion der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen unserer Website voll­um­fäng­lich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deak­ti­vie­rungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufge­ru­fenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem Java­Script (ga.js) von Google Analy­tics mit, dass keine Infor­ma­tionen zum Website-Besuch an Google Analy­tics über­mit­telt werden sollen. Das Deak­ti­vie­rungs-Add-on für Browser von Google Analy­tics verhin­dert aber nicht, dass Infor­ma­tionen an uns oder an andere von uns gege­be­nen­falls einge­setzte Webana­lyse-Services über­mit­telt werden. Weitere Infor­ma­tionen zur Instal­la­tion des Browser Add-on erhalten Sie über nach­fol­genden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (Smart­phone oder Tablet) besu­chen, müssen Sie statt­dessen diesen Link klicken, um das Tracking durch Google Analy­tics inner­halb dieser Website zukünftig zu unter­binden. Dies ist auch als Alter­na­tive zu obigem Browser-Add-On möglich. Durch Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das nur für diesen Browser und diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht, so dass Sie den Link erneut klicken müssen.

Sofern Sie zuge­stimmt haben, dass Ihr Web- und App-Brow­ser­ver­lauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Infor­ma­tionen aus ihrem Google-Konto zum Perso­na­li­sieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analy­tics-Daten, um Ziel­grup­pen­listen für gerä­te­über­grei­fendes Remar­ke­ting zu erstellen. Dazu werden von Google Analy­tics zunächst auf unserer Website Ihre Google-authen­ti­fi­zierte ID erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind (also perso­nen­be­zo­gene Daten). Anschlie­ßend wird von Google Analy­tics Ihre ID vorüber­ge­hend mit Ihren Google Analy­tics-Daten verknüpft, um unsere Ziel­gruppen zu optimieren.

Wenn Sie damit nicht einver­standen sind, können Sie dies durch entspre­chende Einstel­lungen im Bereich “Mein Konto” Ihres Google-Kontos abstellen

Google Goog­lead­ser­vices / Google AdWords Conver­sion Tracking

Diese Webseite verwendet Tools für “Online-Marke­ting” der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dies dient dem erkennen, dass ein Besu­cher über eine Google-Anzeige auf unsere Inter­net­seite gestoßen ist. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und eine Analyse der Benut­zung der Website ermög­licht. Die Cookies für das soge­nannte “Conver­sion-Tracking” werden gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschal­tete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültig­keit und dienen nicht der persön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Wenn Sie das “Conver­sion-Tracking” verhin­dern möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain “googleadservices.com” blockiert werden. Sie können auch Ihr Recht auf Opt-Out wahrnehmen.

. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglich­keiten Sie haben, damit diese Infor­ma­tionen nicht von Google verwendet werden können, klicken Sie hier:
https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

Google Remar­ke­ting

Diese Webseite verwendet die Remar­ke­ting-Funk­tion der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“). Die Funk­tion dient dazu, Websei­ten­be­su­chern inner­halb des Google-Werbe­netz­werks inter­es­sen­be­zo­gene Werbe­an­zeigen zu präsen­tieren. Die Tech­no­logie ermög­licht uns, nach Ihrem Besuch auf unserer Website auto­ma­tisch erstellte, ziel­grup­pen­ori­en­tierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orien­tieren sich an den Produkten und Dienst­leis­tungen, die Sie beim letzten Besuch unserer Website ange­klickt haben. Zu diesem Zweck wird im Browser des Websei­ten­be­su­chers ein sog. „Cookie“ gespei­chert, der es ermög­licht, den Besu­cher wieder­zu­er­kennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbe­netz­werk von Google ange­hören. Cookies sind kleine Text­da­teien, die beim Besuch unserer Website in Ihren Browser gespei­chert werden. Google spei­chert dabei norma­ler­weise Infor­ma­tionen wie Ihre Weban­frage, die IP-Adresse, den Brow­sertyp, die Brow­ser­sprache, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage. Diese Infor­ma­tionen dienen der Zuord­nung des Webbrow­sers an einem bestimmten Computer. Auf den Seiten des Google-Werbe­netz­werks können dem Besu­cher sodann Werbe­an­zeigen präsen­tiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besu­cher zuvor auf Webseiten aufge­rufen hat, die die Remar­ke­ting Funk­tion von Google verwenden.

Falls Sie unter https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated der Nutzung zuge­stimmt haben, dass Ihr Brow­ser­ver­lauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Infor­ma­tionen aus Ihrem Google-Konto zur Anzei­gen­per­so­na­li­sie­rung verwendet werden, erfolgt auch die Remar­ke­ting-Funk­tion gerä­te­über­grei­fend. Hierbei wird von Google Ihre Google-ID erhoben und zum Zweck der gerä­te­über­grei­fenden Erken­nung verwertet.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang grund­sätz­lich keine perso­nen­be­zo­genen Daten. Sollten Sie die Funk­tion Remar­ke­ting von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese deak­ti­vieren, indem Sie hier auf OPT-OUT Klicken.

Sie können die Spei­che­rung der Cookies auch durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Webseite voll­um­fäng­lich werden nutzen können.

Weitere Infor­ma­tionen dazu, wie Google Cookies verwendet, können Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google nachlesen.

GA Audi­ence

Unsere Website benutzt GA Audi­ence, einen Dienst der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nach­fol­gend: GA Audi­ence). GA Audi­ence verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer sowie sons­tigen Mobil­ge­räten (z.B. Smart­phones, Tabletts etc.) gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der entspre­chenden Geräte ermög­licht. Die Daten werden hierbei zum Teil Gerä­te­über­grei­fend ausge­wertet. Google Audi­ence erhält hierbei Zugriff auf die im Rahmen der Verwen­dung von Google Adwords und Google Analy­tics erstellten Cookies. Im Rahmen der Benut­zung können Daten, wie insbe­son­dere die IP-Adresse und Akti­vi­täten der Nutzer an einen Server der Firma Google. über­mit­telt und dort gespei­chert werden. Google. wird diese Infor­ma­tionen gege­be­nen­falls an Dritte über­tragen, sofern dies gesetz­lich vorge­schrieben ist oder soweit eine Verar­bei­tung dieser Daten durch Dritte statt­findet. Sie können die Erfas­sung und Weiter­lei­tung perso­nen­be­zo­genen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verar­bei­tung dieser Daten verhin­dern, indem sie die Ausfüh­rung von Java-Script in Ihrem Browser deak­ti­vieren oder ein Tool wie ‘NoScript’ instal­lieren. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren. Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen zum Daten­schutz bei der Nutzung von GA Audi­ence können Sie unter dem nach­fol­genden Link abrufen: https://support.google.com/analytics/answer/2700409?hl=en&ref_topic=2611283

Google Web Fonts

Zur optisch verbes­serten Darstel­lung verschie­dener Infor­ma­tionen unseres Inter­net­auf­tritt werden Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Brow­sers über­tragen, um sie für die Darstel­lung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bindet, wird der Text in einer Stan­dard­schrift ange­zeigt. Beim Aufruf der Seite werden beim Website-Besu­cher keine Cookies gespei­chert. Daten, die im Zusam­men­hang mit dem Seiten­aufruf über­mit­telt werden, werden auf ressour­cen­spe­zi­fi­sche Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbin­dung gebracht, die ggf. im Zusam­men­hang mit der paral­lelen Nutzung von authen­ti­fi­zierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Instal­la­tion von Add-Ons wie NoScript oder Ghos­tery für Firefox.) Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unter­stützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unter­binden, wird der Text in der Stan­dard­schrift des Systems ange­zeigt. Infor­ma­tionen zu den Daten­schutz­be­din­gungen von Google Webfonts erhalten Sie unter:

https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy

Infor­ma­tionen zur Google-Daten­schutz­er­klä­rung und Google-Nutzungs­be­din­gungen erhalten Sie direkt bei Google: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/

YouTube im erwei­terten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erwei­terten Daten­schutz­modus einge­bettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Infor­ma­tionen über die Besu­cher ihrer Inter­net­seite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfas­sung von Video­sta­tis­tiken, zur Vermei­dung von Betrug und zur Verbes­se­rung der User­freund­lich­keit. Auch führt dies zu einer Verbin­dungs­auf­nahme mit dem Google Double­Click Netz­werk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Infor­ma­tionen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutz­er­klä­rung unter: https://support.google.com/youtube/answer/7671399

Verwen­dung von Face­book Remarketing

Diese Website verwendet die Remar­ke­ting-Funk­tion „Custom Audi­ences“ der Face­book Inc. („Face­book“). Diese Funk­tion dient dazu, Besu­chern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netz­werkes Face­book inter­es­sen­be­zo­gene Werbe­an­zeigen („Face­book-Ads“) zu präsen­tieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remar­ke­ting-Tag von Face­book (der so genannte „Face­book-Pixel“) imple­men­tiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbin­dung zu den Face­book-Servern herge­stellt. Dabei wird an den Face­book-Server über­mit­telt, dass Sie diese Website besucht haben und Face­book ordnet diese Infor­ma­tion Ihrem persön­li­chen Face­book-Benut­zer­konto zu. Wenn Sie das soziale Netz­werk Face­book besu­chen, werden Ihnen dann perso­na­li­sierte, inter­es­sen­be­zo­gene Face­book-Ads ange­zeigt. Die Verar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berech­tigen Inter­esse an dem oben genannten Zweck. Sie haben das Recht, jeder­zeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beru­henden Verar­bei­tung Sie betref­fender perso­nen­be­zo­gener Daten zu wider­spre­chen. Dazu können Sie die Remar­ke­ting-Funk­tion „Custom Audi­ences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deak­ti­vieren. Hierfür müssen Sie bei Face­book ange­meldet sein. Nähere Infor­ma­tionen zur Erhe­bung und Nutzung der Daten durch Face­book sowie über Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Möglich­keiten zum Schutz Ihrer Privat­sphäre finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Micro­soft Forms

Bisweilen bitten wir Sie, an Umfragen teil­zu­nehmen, um uns Feed­back zu unserer Arbeit zu geben. Die Umfragen verar­beiten wir mit Hilfe von Micor­soft Form, einem Dienst der Micro­soft Corporation,One Micro­soft Way, Redmond, WA 98052–6399, USA. Wir fragen Sie bei den Umfragen nicht nach perso­nen­be­zo­genen Daten und können Ihre Antworten auch nicht Ihrer Person zuordnen. Durch uns werden daher bei Micro­soft Forms keine perso­nen­be­zo­genen Daten verarbeitet.

Micro­soft Forms wird von uns im Rahmen eines Vertrages als Dienst­leister daten­schutz­kon­form einge­bunden. Das Unter­nehmen hat sich dem EU US Privacy Shield Daten­schutz­ab­kommen unter­worfen. Weitere Infor­ma­tionen erfahren Sie aus der Daten­schutz­er­klä­rung von Micro­soft Forms, die Sie hier abrufen können: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement#mainnoticetoendusersmodule. Die Nutzungs­be­din­gungen , die Vertrags­be­stand­teil von BOS Deutsch­land mit Micro­soft Forms sind, erhalten Sie hier: https://www.microsoft.com/de-de/servicesagreement/default.aspx

News­letter

Für den Versand des News­let­ters verwenden wir das soge­nannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden Ihnen erst dann einen News­letter per E‑Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrück­lich bestä­tigt haben, dass wir den News­letter-Dienst akti­vieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benach­rich­ti­gungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Ankli­cken eines in dieser E‑Mail enthal­tenen Links zu bestä­tigen, dass Sie unseren News­letter erhalten möchten. Bei Ihrer Anmel­dung zu unserem News­letter spei­chern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmel­dung. Diese Spei­che­rung dient alleine dem Nach­weis für den Fall, dass ein Dritter ihre E‑Mailadresse miss­braucht um Sie ohne Ihr Wissen oder Ihre Berech­ti­gung für den News­let­ter­emp­fang anzu­melden. Sollten Sie später keine News­letter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jeder­zeit wider­spre­chen, ohne dass hierfür andere als die Über­mitt­lungs­kosten nach den Basis­ta­rifen entstehen.

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und admi­nis­tra­tive Sicher­heits­vor­keh­rungen getroffen um Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten gegen Verlust, Zerstö­rung, Mani­pu­la­tion und unau­to­ri­sierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitar­beiter sowie für uns tätige Dienst­leister sind auf die gültigen Daten­schutz­ge­setze verpflichtet.

Wann immer wir perso­nen­be­zo­gene Daten sammeln und verar­beiten werden diese verschlüs­selt bevor sie über­tragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten miss­braucht werden können. Unsere Sicher­heits­vor­keh­rungen unter­liegen dabei einem stän­digen Verbes­se­rungs­pro­zess und unsere Daten­schutz­er­klä­rungen werden ständig über­ar­beitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt.

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben jeder­zeit ein Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Einschrän­kung der Verar­bei­tung Ihrer gespei­cherten Daten, ein Wider­spruchs­recht gegen die Verar­bei­tung sowie ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit und auf Beschwerde gemäß den Voraus­set­zungen des Datenschutzrechts.

Recht auf Auskunft:

Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung:

Verar­beiten wir Ihre Daten, die unvoll­ständig oder unrichtig sind, so können Sie jeder­zeit deren Berich­ti­gung bzw. deren Vervoll­stän­di­gung von uns verlangen.

Recht auf Löschung:

Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrecht­mäßig verar­beiten oder die Verar­bei­tung unver­hält­nis­mäßig in Ihre berech­tigten Schutz­in­ter­essen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofor­tigen Löschung entge­gen­stehen, z.B. im Fall von gesetz­lich gere­gelten Aufbewahrungspflichten.

Unab­hängig von der Wahr­neh­mung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umge­hend und voll­ständig löschen, soweit keine dies­be­züg­liche rechts­ge­schäft­liche oder gesetz­liche Aufbe­wah­rungs­pflicht entgegensteht.

Recht auf Einschrän­kung der Verarbeitung:

Sie können von uns die Einschrän­kung der Verar­bei­tung Ihrer Daten verlangen, wenn

- Sie die Rich­tig­keit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermög­licht, die Rich­tig­keit der Daten zu überprüfen.

- die Verar­bei­tung der Daten unrecht­mäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und statt­dessen eine Einschrän­kung der Daten­nut­zung verlangen,

- wir die Daten für den vorge­se­henen Zweck nicht mehr benö­tigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltend­ma­chung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen brau­chen, oder

- Sie Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung der Daten einge­legt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­les­baren Format zur Verfü­gung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns über­mit­teln können, sofern

- wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und wider­ruf­baren Zustim­mung oder zur Erfül­lung eines Vertrages zwischen uns verar­beiten, und

- diese Verar­bei­tung mithilfe auto­ma­ti­sierter Verfahren erfolgt.

Bei tech­ni­scher Mach­bar­keit können Sie von uns eine direkte Über­mitt­lung Ihrer Daten an einen anderen Verant­wort­li­chen verlangen.

Wider­spruchs­recht:

Verar­beiten wir Ihre Daten aus berech­tigtem Inter­esse, so können Sie gegen diese Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit Wider­spruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestim­mungen gestütztes Profiling gelten. Wir verar­beiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Verar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Verar­bei­tung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen. Der Verar­bei­tung Ihrer Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung können Sie jeder­zeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwer­de­recht:

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verar­bei­tung Ihrer Daten gegen deut­sches oder euro­päi­sches Daten­schutz­recht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzu­nehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbst­ver­ständ­lich auch das Recht, sich an die für Sie zustän­dige Aufsichts­be­hörde, das jewei­lige Landesamt für Daten­schutz­auf­sicht, zu wenden.

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegen­über geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten. Im Zweifel können wir zusätz­liche Infor­ma­tionen zur Bestä­ti­gung Ihrer Iden­tität anfordern.

Ände­rungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Daten­schutz­er­klä­rungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Tech­no­lo­gien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt. Werden an dieser Daten­schutz­er­klä­rung grund­le­gende Ände­rungen vorge­nommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Alle Inter­es­senten und Besu­cher unserer Inter­net­seite errei­chen uns in Daten­schutz­fragen unter:

Herrn Chris­tian Volkmer

Projekt 29 GmbH & Co. KG
Osten­gasse 14
93047 Regens­burg

Tel.: 0941 2986930
Fax: 0941 29869316
E‑Mail: anfragen@projekt29.de
Internet: www.projekt29.de

Sonja Wende

Sie haben Fragen?

Sonja Wende hilft Ihnen gerne weiter.

Spenden sind Vertrauenssache

Eine trans­pa­rente Mittel­ver­wen­dung ist für uns selbst­ver­ständllich. Wir haben uns im September 2013 der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft ange­schlossen und unter­zeich­neten deren Selbstverpflichtungserklärung.