Trans­pa­renz ist uns wichtig

Wir gewähr­leisten Ihnen Spenden-Transparenz

Spenden sind Vertrau­ens­sache. BOS Deutsch­land ist seriös und als gemein­nüt­ziger und beson­ders förde­rungs­wür­diger Verein aner­kannt. Darüber hinaus haben wir uns der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft ange­schlossen. Doch Trans­pa­renz bedeutet für uns mehr als die Teil­nahme an entspre­chenden Alli­anzen. Deswegen veröf­fent­li­chen wir jähr­lich sowohl einen Jahres- und Tätig­keits­be­richt als auch einen Finanz­be­richt, indem wir genau aufschlüs­seln, welche Einnahmen wir woher erhalten haben, wohin diese geflossen sind und was wir mit Ihrer Unter­stüt­zung bewirken konnten.

Logo Initiative transparente GesellschaftInitia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft (ITZ)

Schon im September 2013 hat BOS Deutsch­land e.V. sich der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft ange­schlossen. Als Unter­zeichner der Initia­tive haben wir uns verpflichtet, zehn grund­le­gende Infor­ma­tionen auf unserer Website leicht zugäng­lich zu veröf­fent­li­chen und haben die Selbst­ver­pflich­tungs­er­klä­rung unterzeichnet.

 

BOS Deutsch­land und kosten­pflich­tige Spendensiegel

Als gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion, die sich vornehm­lich durch Spenden finan­ziert, ist es uns ein großes Anliegen, dass wir mit unseren Zuwen­dungen wirt­schaft­lich und effektiv umgehen.
Wir waren einige Jahre Mitglied beim Deut­schen Spen­denrat e.V. und auch sehr zufrieden mit der Zusam­men­ar­beit. Aller­dings sind die Mitglied­schaft und die damit verbun­dene formelle Prüfung zur Vergabe und Beibe­hal­tung der Mitglied­schaft mit erheb­li­chen Kosten verbunden. Die Abgaben werden in Rela­tion zu den jähr­li­chen Gesamt­ein­nahmen berechnet. Aktuell sind es ca. 0,35 % der Einnahmen. Für BOS Deutsch­land bedeutet das Zusatz­kosten von mindes­tens 5.500 Euro (März 2022). Da wir bestrebt sind, unsere Verwal­tungs­kosten möglichst niedrig zu halten, um dadurch einen höheren direkten Durch­fluss der Spenden in die Projekte auf Borneo zu gene­rieren, sind wir aus dieser Mitglied­schaft ausgetreten.

 

Größt­mög­liche Trans­pa­renz und Vertrau­ens­wür­dig­keit auch ohne Spendensiegel

  • BOS Deutsch­land arbeitet und veröf­fent­licht weiterhin nach den Grund­sätzen des Deut­schen Spen­den­rats in eigener Selbst­ver­pflich­tung einen Jahres- und Tätig­keits­be­richt sowie einen Finanz­be­richt, der auch online abge­rufen werden kann. In unseren regel­mä­ßigen Berichten infor­mieren wir über allge­meine Rahmen­be­din­gungen, erbrachte Leis­tungen, Entwick­lungen und Tendenzen im Aufga­ben­ge­biet der Orga­ni­sa­tion und der Orga­ni­sa­tion selbst. Die Prüfung unseres Jahres­ab­schlusses sowie der soge­nannten Mehr-Sparten-Rech­nung erfolgt nach Maßgabe von Abschnitt III. und V. der Grund­sätze des Deut­schen Spen­den­rates e.V., den jeweils gültigen Richt­li­nien des Insti­tutes der Wirt­schafts­prüfer e.V. (IDW) und den Grund­sätzen des steu­er­li­chen Gemeinnützigkeitsrechts.
  • BOS Deutsch­land e.V. hat mit dem Schreiben vom 23. September 2020 vom Deut­schen Zentral­in­stitut für soziale Fragen DZI beschei­nigt bekommen, dass das Auskunfts­ver­halten von BOS Deutsch­land e.V. gegen­über dem DZI offen ist. Bei der Durch­sicht, der dem DZI vorlie­genden Mate­ria­lien haben sich für das DZI bisher keine kriti­schen Anhalts­punkte ergeben.
  • Für BOS Deutsch­land ist es wichtig, dass durch eine Spende etwas bewirkt wird. Unsere Vision ist es, das Über­leben der Orang-Utans zu sichern und ihren Lebens­raum, den Regen­wald, lang­fristig auf Borneo zu schützen. Diese Aufgabe verfolgen wir, indem wir zum einen durch unsere Aufklä­rungs- und Bildungs­ar­beit in Deutsch­land die Ursa­chen bekämpfen. Und zum anderen, indem wir gezielte ganz­heit­liche Projekte verwirk­li­chen, wie den Schutz und die Wieder­her­stel­lung des Ökosys­tems auf Borneo mit unseren lokalen Partnern.
  • Ethi­sche Verant­wor­tung ist für BOS Deutsch­land unab­dingbar. Wir machen keine Werbung, die gegen die guten Sitten und anstän­digen Gepflo­gen­heiten verstößt. Wir betreiben keine Mitglieder- und Spen­den­wer­bung mit Geschenken, Vergüns­ti­gungen oder dem Verspre­chen bzw. der Gewäh­rung von sons­tigen Vorteilen, die nicht in unmit­tel­barem Zusam­men­hang mit dem Satzungs­zweck steht oder unver­hält­nis­mäßig teuer ist. BOS Deutsch­land unter­lässt den Verkauf, die Vermie­tung oder den Tausch von Mitglieder- oder Spen­der­adressen. Wir bieten oder zahlen keine Provisionen.

Häufige Fragen zum Sicheren spenden

Ich habe meine aktu­elle Spen­den­be­schei­ni­gung noch nicht erhalten?

Your Subtitle Goes Here

Erst einmal vielen Dank für Ihre Unter­stüt­zung. Wir versenden auto­ma­tisch zu Beginn des neuen Jahres eine Spen­den­quit­tung für das zurück­lie­gende Jahr. Spätes­tens im Februar sollte diese bei Ihnen einge­troffen sein.
Sie haben am Anfang des Jahres keine Spen­den­be­schei­ni­gung erhalten, obwohl Sie im voran­ge­gan­genen Jahr für die Orang-Utans gespendet haben? Melden Sie sich gern bei uns. Wir helfen Ihnen gern weiter und gehen der Sache auf den Grund.

Ich vermisse eine Spende auf meiner Jahresquittung.

Your Subtitle Goes Here

Danke für Ihre Hilfe und bitte entschul­digen Sie die Unan­nehm­lich­keiten. Dass eine bestimmte Spende nicht in Ihrer Quit­tung aufge­führt wurde, kann verschie­dene Gründe haben. Zum Beispiel kann Ihre Spende bereits mit einer Einzel­quit­tung bestä­tigt worden sein. Da Spenden nur einmal quit­tiert werden dürfen, erscheint diese Spende nicht erneut auf Ihrer Jahres­quit­tung.
Oder Sie haben viel­leicht gerade erst zum Jahres­wechsel gespendet? Mögli­cher­weise hat die Bank diese Spende aufgrund der Feier­tage erst im neuen Jahr bei uns verbucht. Wir sind recht­lich dazu verpflichtet, das Valutadatum unseres Spen­den­kontos zu berück­sich­tigen. Gern stellen wir Ihnen jedoch eine geson­derte Einzel­quit­tung für diese Spende aus. In Verbin­dung mit einem Nach­weis, dass die Spende bereits im alten Jahr von Ihrem Konto abge­bucht wurde, wird dieser Nach­weis übli­cher­weise von den Finanz­äm­tern für das zurück­lie­gende Jahr akzep­tiert.
In jedem Fall melden Sie sich einfach gern bei uns, sollten Sie Fragen haben. Wir freuen uns immer, von Ihnen zu hören und Ihnen weiterzuhelfen.

Ich habe eine Sammlung/Spendenaktion durch­ge­führt. Kann ich eine Spen­den­quit­tung dafür erhalten?

Your Subtitle Goes Here

Vielen Dank, dass Sie für die Orang-Utans und ihren Lebens­raum Spenden gesam­melt haben. Leider dürfen Samm­lungen aus recht­li­chen Gründen nicht quit­tiert werden, daher erscheint der Samm­lungs­be­trag auch nicht auf Ihrer Quittung.

Kann ich meine Spen­den­quit­tung auch per E‑Mail als PDF-Doku­ment erhalten?

Your Subtitle Goes Here

Wir können Ihnen gerne eine Kopie Ihrer Spen­den­quit­tung per E‑Mail verschicken.

Kann ich meine Spende(n) auch ohne Spen­den­quit­tung steu­er­lich geltend machen?

Your Subtitle Goes Here

Ja, Ihre Spenden sind steu­er­lich absetzbar. Bei bis zu 300 Euro können Sie diese sogar ohne Spen­den­be­schei­ni­gung geltend machen. Dazu benö­tigen Sie Ihren Konto­auszug sowie den Frei­stel­lungs­text (§ 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst.b. EStDV) von BOS Deutsch­land e.V.. Sie können den Frei­stel­lungs­text hier down­loaden und gemeinsam mit Ihrem Konto­auszug, auf dem Ihre Spende an BOS Deutsch­land e.V. aufge­führt ist, beim Finanzamt einrei­chen.
Für Spenden via Paypal ist ein verein­fachter Spen­den­nach­weis grund­sätz­lich nicht möglich, auch nicht für Spenden unter 300 Euro. Wenn Sie per Paypal spenden, benö­tigen Sie eine Spen­den­quit­tung.
Alle Unter­stüt­ze­rinnen und Unter­stützer erhalten auto­ma­tisch zu Beginn des neuen Jahres eine Spen­den­quit­tung für das zurück­lie­gende Jahr.
Sollten Sie dennoch eine Einzel­quit­tung benö­tigen, melden Sie sich einfach bei uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Warum wird meine Kredit­kar­ten­spende nicht auf meiner Spen­den­quit­tung aufgeführt?

Your Subtitle Goes Here

Vielen Dank für Ihre Spende! Es kann bis zu sechs Wochen dauern, bis Kredit­kar­ten­zah­lungen von Ihrem Konto abge­bucht werden und die Spende somit bei uns ankommt. Erst dann können wir Ihnen Ihre Spende quit­tieren. Folg­lich können Kredit­kar­ten­zah­lungen, die zum Ende eines Kalen­der­jahres getä­tigt werden, oftmals nur für das Folge­jahr geltend gemacht werden.

Warum ist BOS Deutsch­land e.V. kein Mitglied beim DZI oder trägt ein anderen Spendensiegel?

Your Subtitle Goes Here

Wir sind schon in 2013 der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft beigetreten. Die Erlan­gung von Spen­den­sie­geln ist mit deut­li­chen Verwal­tungs­aus­gaben verbunden. Das würde für unsere Orga­ni­sa­ti­ons­größe knappe 8.000 Euro Mehr­aus­gaben pro Jahr betragen. Eine große Summe, die am Ende den Orang-Utans fehlen würde. Wir folgen daher den Vorgaben des Deut­schen Spen­den­rates und der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft – völlig frei­willig und ohne Bezah­lung eines Güte­sie­gels. Unsere Türen in unserem Büro in Berlin sind jeder­zeit für persön­liche Gespräche und Fragen offen.

Wie hoch sind die Verwal­tungs­kosten von BOS Deutsch­land e.V.?

Your Subtitle Goes Here

Unsere Verwal­tungs­kosten betragen durch­schnitt­lich knapp zehn Prozent der Gesamtausgaben.

Sonja Wende

Sie haben Fragen?

Sonja Wende hilft Ihnen gerne weiter.

Spenden sind Vertrauenssache

1

Eine trans­pa­rente Mittel­ver­wen­dung ist für uns selbst­ver­ständllich. Wir haben uns im September 2013 der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft ange­schlossen und unter­zeich­neten deren Selbstverpflichtungserklärung.