Weltverbrauchertag: Rezepte für Orang-Utans Palmölfreier Nuss-Nougat-Aufstrich

Datum

Freitag, 15. März 2019 - 9:00

Jeder kennt es, fast jeder liebt es – Nutella. Ein Frühstück ohne die fettig, süße Nuss-Nougat-Creme ist für viele Menschen unvorstellbar. Doch gesund ist das nicht. Nicht für den Verbraucher. Und erst recht nicht für den indonesischen Regenwald und seine Bewohner. Denn nach Zucker ist Palmöl die Zutat, aus der Nutella und viele andere Nuss-Nougat-Cremes größtenteils bestehen.

Für die Gesundheit von Mensch und Tier haben sich unsere Unterstützer Jan und Francis zunächst an die Rezeptrecherche gemacht und dann in der Küche gerührt, gemixt, experimentiert und natürlich etliche Geschmackstests durchgeführt. Das Ergebnis: einfach lecker! Versuchen Sie doch selbst einmal… (Versucht es doch selbst einmal…)

 

Zutaten

100 g weiche Butter (oder pflanzliche Alternative ohne Palmöl)

125 g gemahlene Haselnüsse

2 EL Backkakao

1,5 EL Honig

2 Messerspitzen Vanille


Zubereitung

Zuerst die Butter schaumig schlagen. Dann die gemahlenen Haselnüsse, den Backkakao, den Honig und die Vanille hinzugegeben. Solange weiter rühren, bis die Nusscreme sich zu einer schön gleichmäßigen Masse verbunden hat.
Der Süßegrad und die Vanillenote können dem individuellen Geschmack angepasst werden.
Zubereitungsdauer: 5-10 Minuten.