Rettungszentrum: Nyaru Menteng
Auswilderungsjahr: 2017
Auswilderungsgebiet: Taman Nasional Bukit Baka Bukit Raya, TNBBBR

Pak Herry

Pak Herry wurde am 28. August 2003 nach Nayru Menteng gebracht. Er wurde von einem Dorf­be­wohner beschlag­nahmt, der ihn illegal als Haus­tier gehalten hatte. Zu diesem Zeit­punkt war er zwei Jahre alt, wog sieben Kilo­gramm und zeigte teil­weise noch wilde Verhal­tens­weisen. Anfang 2012 geriet er in einen Kampf mit einem anderen Orang-Utan, der damit endete, dass sein kleiner rechter Finger ampu­tiert werden musste. Am 28. Februar 2015 zog er auf die Bangamat-Flus­s­insel um. Dort war er einer der aggres­si­veren und domi­nan­teren Orang-Utans, der von den anderen Insel­be­woh­nern gefürchtet wurde. Mit jetzt 14 Jahren und einem Körper­ge­wicht von 73 Kilo­gramm hat er in 13 Jahren der Reha­bi­li­ta­tion gute Fähig­keiten entwi­ckelt, um sein Leben im Natio­nal­park Bukit Baka Bukit Raya endlich frei und selbst­ständig leben zu dürfen.