28. Mai 2019

Arten­schutztag im Aquazoo Düsseldorf

Unsere BOS-Regio­nal­gruppe Duis­burg-Düssel­dorf wurde einge­laden, anläss­lich des Arten­schutz­tages im Aquazoo Düssel­dorf  die Besu­cher über die Bedro­hung der Orang-Utans aufzu­klären. Und BOS den letzten Orang-Utans hilft, zu Überleben.

Die Themen “Arten‑, Natur- und Umwelt­schutz” sind wich­tige Eckpfeiler der Arbeit des Aquazoo Löbbecke Museum. Über 20.000 Schü­le­rinnen und Schüler erreicht der Zoo jähr­lich mit seiner Aufklä­rungs­ar­beit. Zudem hat sich das Institut der Erfor­schung und Erhal­tung verschie­dener bedrohter Tier­gruppen verschrieben, betreibt und unter­stützt verschie­dene Zucht- und Schutzprojekte.
Die Besu­che­rinnen und Besu­cher erhalten am Arten­schutztag aber nicht nur Infor­ma­tionen zu den Projekten des Aquazoo, sondern auch einen umfas­senden Einblick in die Arten­schutz­pro­jekte anderer Umwelt­or­ga­ni­sa­tionen, wie BOS Deutsch­land. Die verschie­denen Infor­ma­ti­ons­stände werden im gesamten Haus verteilt sein.