1. November 2022
Orang-Utan Baby Niniek

Eine Rettungs­mis­sion ist auf dem Weg

Heute feiern wir einen beson­deren Tag: den Rettungstag von Niniek! Am 1. November ist das Orang-Utan-Mädchen bei uns in Nyaru Menteng ange­kommen. Doch in dieser Geschichte gibt es wenig Grund zum Feiern, weil hinter der Rettung eines Orang-Utan-Babys fast immer eine trau­rige Geschichte steht, nämlich die einer getö­teten Orang-Utan-Mutter. Denn eins steht fest: Eine Orang-Utan-Mama lässt ihr Baby niemals einfach so alleine.

Jede Rettung verläuft anders, aber eines ist immer gleich: Sobald wir einen Hinweis auf eine ille­gale Orang-Utan-Haltung bekommen, fährt unser Team sofort zusammen mit der zustän­digen Natur­schutz­be­hörde los.

Kurz vor Beginn der Covid19-Pandemie durfte uns ein Kame­ra­team bei einer solchen Mission begleiten. Zum ersten Mal ist ein Film entstanden, der die ganze Aufre­gung und Emotio­na­lität einfängt, die wir während der Rettung eines Orang-Utans erleben.

Der Film zeigt die Geschichte von Niniek, die heute vor genau drei Jahren gerettet wurde.

Sie sehen gerade einen Platz­hal­ter­in­halt von Youtube. Um auf den eigent­li­chen Inhalt zuzu­greifen, klicken Sie auf die Schalt­fläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Dritt­an­bieter weiter­ge­geben werden.

Mehr Infor­ma­tionen

Retten Sie die letzten Orang-Utans Borneos. Mit Ihrer wert­vollen Unter­stüt­zung sichern Sie das Über­leben dieser einzig­ar­tigen Tiere.