3. November 2021

Leben im Kronendach

Die Sonne lockt das Leben bis zu 60 Meter hoch in die Wipfel der Bäume. Die Bewohner führen ein Leben über dem Abgrund. Tiere und Pflanzen, die sich hier behaupten, haben sich — jeder auf seine Weise — an einen der schwie­rigsten Lebens­räume der Erde ange­passt. Das gilt auch für den kleinen Toten­kopf­affen, der in der heim­li­chen Welt im Kronen­dach manches Aben­teuer besteht.

Die Sonne lockt das Leben bis zu 60 Meter hoch in die Wipfel der Bäume des südame­ri­ka­ni­schen Regen­walds. Die Bewohner führen ein Leben über dem Abgrund, über schwin­del­erre­gender, gefähr­li­cher Tiefe. Und doch wollen sie alle hier bestehen. Denn viele Gewächse und einige größere Tier­arten können nur über­leben, wenn sie ausrei­chend Licht bekommen. Die Tiere und Pflanzen, die sich hier behaupten, haben sich — jeder auf seine Weise — an einen der schwie­rigsten Lebens­räume der Erde ange­passt. Dabei haben es die Sonnen­an­beter nicht leicht: Unten in Boden­nähe ist es finster und feucht. Das Bedürfnis, aus dem Schatten der anderen heraus­zu­treten, zwingt die Bäume, höher und schneller zu wachsen als anderswo. Das Streben hoch hinaus ist unter den Tieren eine allge­gen­wär­tige Heraus­for­de­rung, die stän­dige Höchst­leis­tung erfor­dert. Das extreme Klima im Kronen­dach ist eine zusätz­liche Dimen­sion im gnaden­losen Über­le­bens­kampf: Sonnen­glut wech­selt mit eisigen Wolken­brü­chen — jede Wetter­lage birgt neue Prüfungen. Auch der junge Toten­kopf­affe, das Nest­häk­chen, muss sich in dieser unge­wissen Umge­bung alleine zurecht­finden. Seine Streif­züge offen­baren die ganze Band­breite an Aben­teuern, die es hier oben im Kronen­dach des Regen­walds zu bestehen gilt, zum Beispiel, als er bei einem Adler­an­griff den Kontakt zu seiner Gruppe verliert.

Hoch oben im Kronen­dach der tropi­schen Regen­wälder erstreckt sich ein einzig­ar­tiger Lebens­raum. Auf den ersten Blick eine entho­bene, opulente Welt. Doch hinter dem para­die­si­schen Bild tobt ein uner­bitt­li­cher Über­le­bens­kampf. Hoch oben im Kronen­dach der tropi­schen Regen­wälder erstreckt sich ein einzig­ar­tiger Lebens­raum. Auf den ersten Blick eine entho­bene, opulente Welt. Doch hinter dem para­die­si­schen Bild tobt ein uner­bitt­li­cher Kampf ums Über­leben. Diesen zeigen die zwei Folgen über die Sonnen­an­beter und Hunger­künstler im Regen­wald. Online verfügbar von 29/11 bis 06/12