3. November 2021

Quer­schnitt

Anläss­lich seines 100. Geburts­tages erin­nert das ZDF mit zwei Folgen „Quer­schnitt“ aus dem Jahr 1978 an den Wissen­schafts­jour­na­listen Hoimar von Ditfurth. Im zweiten Teil steht die Zerstö­rung eigen­stän­diger Lebens­ge­mein­schaften durch die Zivi­li­sa­tion und ihre Auswir­kungen auf die Biosphäre im Mittel­punkt. Unter­sucht werden Maßnahmen, die einer Klima­ka­ta­strophe entge­gen­wirken könnten.