5. September 2019

W wie Wissen

Die Arten­viel­falt schwindet drama­tisch, so die Botschaft des aktu­ellen Welt­bio­di­ver­si­täts­be­richts. Und das gilt nicht nur für den Regen­wald oder die Arktis, sondern auch für Deutsch­land. Ein Drittel aller heimi­schen Tier- und Pflan­zen­arten ist bedroht — Arten­sterben direkt vor unserer Haustür. 

Zum Glück gibt es Menschen, die sich dem Schutz selten gewor­dener Tiere verschrieben haben und mit großem Enga­ge­ment dafür kämpfen, sie zu retten und ihre Lebens­räume zu erhalten. „W wie Wissen“ stellt einige dieser Menschen — und Tiere — vor.