29. Januar 2019

Welt der Tiere

Ehe, Harem, freie Liebe — Menschen haben in verschie­denen Kulturen ganz unter­schied­liche Lebens­ge­mein­schaften, und das kommt nicht von unge­fähr: Wer sich im Liebes­leben unserer nächsten Verwandten umschaut, findet all das auch bei ihnen.

Die Gibbons im thai­län­di­schen Regen­wald leben in treuen Ehen ein Leben lang zusammen — so dachte man zumin­dest, bis man fest­stellte, dass sich die treuen Vorzei­ge­affen gegen­seitig betrügen. Auch den Harem findet man bei Affen. Bei Gorillas beispiels­weise ist der Harem wohl eher von den Weib­chen erfunden worden. Es gibt unter Affen allein­er­zie­hende Mütter ebenso wie Weib­chen, die Sex mit jedem Männ­chen der Gruppe haben.