8. Juni 2021

Zum Schutz der Tiere

Die biolo­gi­sche Viel­falt auf der Erde ist in Gefahr — rund eine Million Arten sind vom Aussterben bedroht. Welt­weit kämpfen Menschen dafür, mit neuen Ansätzen die Biodi­ver­sität zu schützen und zu stärken. Wenn Chris­tina Grätz ein ganzes Amei­sen­volk umsie­delt, macht sie das mit den bloßen Händen.

Die Diplom-Biologin wird gerufen, wenn die Nester der geschützten Insekten den Menschen im Weg sind. Grätz kennt die Rele­vanz der Ameisen für die Ökosys­teme und will so viele Indi­vi­duen wie möglich retten.