Rettungszentrum: Nyaru Menteng
Auswilderungsjahr: 2015

Bento

Bento wurde 2004 in Jakarta aus einem Privat­haus­halt gerettet, wo man ihn als Haus­tier gehalten hatte. Die Natur­schutz­be­hörde hatte ihn beschlag­nahmt und an BOS über­geben. Er war damals schon 13 Jahre alt. Nach einigen Jahren der Einge­wöh­nung (Für Bento war die Gegen­wart von Artge­nossen fremd) konnte er auf die Flus­s­insel Kaja umge­sie­delt werden. Dort legte er ein sehr domi­nantes Verhalten an den Tag, gebar sich Menschen gegen­über aggressiv und war am liebsten allein, was ganz typisch für erwach­sene Orang-Utan-Männ­chen ist. Als domi­nantes Männ­chen bringt er statt­liche 75 kg auf die Waage (2015), hat er ausge­prägte Backen­wülste und ein lang­haa­riges Fell. Bento findet sich sicher schnell in seiner neuen Heimat zurecht.