Sofor­tiger Stopp der Orang-Utan Shows in Thai­land und Kambodscha

Fortschritt
67%
20.000 von 30.000 Unterschriften
-26 Tage verbleibend

Empfänger: Regie­rung vom Königs­reich Thai­land & Regie­rung vom König­reich Kambodscha

Die Safari World Bangkok zählt zu den belieb­testen Attrak­tionen in der thai­län­di­schen Haupt­stadt und lockt Besucher:innen von nah und fern mit einer Fülle von exoti­schen Tieren an. Berühmt berüch­tigt sind die Show-Einlagen der Orang-Utans, bei denen diese sensi­blen Baum­be­wohner kostü­miert und geschminkt verschie­dene alberne Kunst­stück­chen aufführen. Für die Menschen ein großer Spaß, aber für die Menschen­affen verbunden mit unvor­stell­barer Qual. Wir fordern daher einen sofor­tigen Stopp aller Orang-Utan-Shows in der Safari World.

Mehr über das Thema, erfahren Sie hier

English summary:

Safari World Bangkok is one of the most popular attrac­tions in the Thai capital, attrac­ting visi­tors from near and far with an abundance of exotic animals. Noto­rious are the oran­gutan shows, where these sensi­tive tree dwel­lers, costumed and made up, perform various silly tricks. For humans, this is great fun, but for the apes it is asso­ciated with unima­gin­able torture. We there­fore demand an immediate stop to all oran­gutan shows at Safari World.

With our peti­tion we demand a stop of these shows. Please support this demand with your signature.

Petition unterzeichnen

Die in dem Formular abgefragten Daten verwenden wir nur zur Durchführung dieser Aktion. An die Adressaten übermitteln wir standardmäßig per E-Mail Ihren Vornamen, Namen und Wohnort sowie ggf. Ihren Kommentar. Nur wenn die Adressaten Ihnen antworten möchten, geben wir auf sicherem Weg auch Ihre Kontaktdaten weiter, siehe Datenschutzerklärung. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Teilnahme bitten. Dort können Sie uns auch mitteilen, ob Sie weiter über unsere Arbeit informiert werden möchten. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit formlos widersprechen, z. B. per E-Mail an info@bos-deutschland.de. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.