Unsere Orang-Utans werden jetzt Influencer

Unsere Orang-Utans werden jetzt Influencer

BOS Deutsch­land ist dieses Jahr Spen­den­partner von YouTopia, einem mehr­tä­gigen Live­stream-Event, bei dem sich alles um die Themen Nach­hal­tig­keit, Klima‑, Arten- und Umwelt­schutz dreht. Sieben reich­wei­ten­starke Content-Creato­rinnen und ‑Creatoren aus dem deutsch­spra­chigen Raum ziehen dafür vom 30. September bis 3. Oktober 2022 in Köln unter einer großen Kuppel zusammen, um gemeinsam mit promi­nenten Gästen ihre millio­nen­starke Reich­weite für die bren­nendsten Themen unserer Zeit zu nutzen. Und Spenden für BOS zu sammeln.

Vier Tage für die Orang-Utans

BOS Deutsch­land-Geschäfts­führer Daniel Merdes wird selbst am Freitag- und Sams­tag­abend zu Gast bei YouTopia sein und über unsere Arbeit für die Orang-Utans und den Regen­wald auf Borneo spre­chen. „Wir freuen uns, mit YouTopia in neue Welten einzu­tau­chen und dort ins Gespräch zu kommen. Werden es die glei­chen Fragen sein, die jüngere Menschen beschäf­tigen? Und wo sehen sie Lösungen? Span­nend“, meint Daniel Merdes.

Vier Tage, fast 80 Stunden, wird live aus der Kuppel gestreamt. Zu den sieben Creato­rinnen und Creatoren gesellen sich Gäste aus Wissen­schaft, Politik, Musik und Medien. Mit inter­es­santen Gesprä­chen, span­nenden Chal­lenges und unter­halt­samen Shows sollen bei dieser unge­wöhn­li­chen Multi­media-Veran­stal­tung auch Menschen erreicht werden, die sich mit Themen wie Arten- oder Klima­schutz bisher viel­leicht noch nicht so intensiv beschäf­tigt haben.

Unsere Orang-Utans sind bei YouTopia nicht nur Botschafter für Arten‑, Regen­wald- und Klima­schutz, sondern auch Nutz­nießer. Denn neben Infor­ma­tion und Unter­hal­tung geht es bei dem Event vor allem um eins: Spenden zu sammeln für unserer Schütz­linge! 9.000 Euro ermög­li­chen die Rettung, Reha­bi­li­ta­tion und Auswil­de­rung eines Orang-Utans in geschützte Regen­wälder. 400 Orang-Utans leben aktuell in unseren beiden Rettungszentren.

Ein langes Wochen­ende mit YouTopia

Noch ist das YouTopia-Programm ein großes Geheimnis. Genauso wie die Creato­rinnen und Creatoren. Doch schon sehr bald lüftet sich der Vorhang. Alle Infor­ma­tionen zum Event finden sich dann auf der Seite von YouTopia. Auch auf unseren Social-Media-Kanälen werden wir rund um die Show immer wieder Neuig­keiten mit unserer Commu­nity teilen. Einschalten und dabei sein lohnt sich also!

Arten­schutztag im Zoo Dortmund 

Arten­schutztag im Zoo Dortmund 

Am Sonntag, 2. Oktober dreht sich im Zoo Dort­mund alles um die Themen Natur‑, Tier- und Arten­schutz. An Info­ständen im ganzen Zoo stellen Projekte ihre Arbeit vor. Mit dabei auch die BOS-Regio­nal­gruppe unter Marcel Stawi­noga, die über Orang-Utans, ihren Lebens­raum, ihre Bedro­hungen und ihren Schutz berichten werden.

Info­stand im Kölner Zoo

Info­stand im Kölner Zoo

Unsere Regio­nal­gruppe Köln ist wieder aktiv für unsere Orang-Utans. Zum Zootag am 25.9.2022 im Kölner Zoo sind unsere Ehren­amt­li­chen mit einem Info­stand vertreten. Dort klären sie inter­es­sierte Besu­chende auf über einen unserer nächsten Verwandten. Kommt doch vorbei!

Sie haben gefragt – Tier­arzt Dr. Arga antwortet

Sie haben gefragt – Tier­arzt Dr. Arga antwortet

Zum Welt-Orang-Utan-Tag 2022 gibt es hier exklu­sive Infos über die Arbeit mit den Orang-Utans in unseren Rettungs­zen­tren von BOS-Tier­arzt Dr. Arga.

Viele kennen den char­manten BOS-Tier­arzt Dr. Arga bereits aus der TV-Dokureihe „Oran­gutan Jungle School“. Jetzt beant­wortet er hier anläss­lich des dies­jäh­rigen Welt-Orang-Utan-Tags exklusiv Ihre Fragen, die Sie uns auf Face­book und Insta­gram gestellt haben. Werden Orang-Utans geimpft? Bekommen sie auch Physio­the­rapie? Gibt es typi­sche Kinder­krank­heiten? Wie sieht der Arbeitstag der Tier­ärzte aus? Um diese und noch viel mehr inter­es­sante Themen geht es im Video.

Viel Spaß beim Zuschauen und Lernen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch mehr span­nende Über­ra­schungen finden Sie am heutigen Welt-Orang-Utan-Tag auf unserem YouTube-Kanal.

Akti­onstag im Allwet­terzoo Münster für die Orang-Utans und ihren Lebensraum

Akti­onstag im Allwet­terzoo Münster für die Orang-Utans und ihren Lebensraum

Im Allwet­terzoo Münster wird am Sonntag, den 7. August der Tag des Orang-Utans (etwas verfrüht) gefeiert. Unsere BOS-Regio­nal­gruppe Dort­mund unter der Leitung von Marcel Stawi­noga wird vor Ort sein, um Besu­che­rinnen und Besu­cher über die Wald­men­schen, ihren Lebens­raum, die Bedro­hungen, denen sie ausge­setzt sind und die Arbeit von BOS zu infor­mieren. Marcel Stawi­noga ist auch Vorsit­zender des Vereins Plum­plori e.V.. Die kleinen Primaten leben u. a. auch auf Borneo und sind v. a. aufgrund von Wild­tier­handel und Lebens­raum­ver­lust eben­falls vom Aussterben bedroht. Auch über sie wird Span­nendes zu erfahren sein.

Der Allwet­terzoo Münster möchte an diesem Tag mit Lesungen, Tier­pfle­ger­ge­sprä­chen, Verlo­sungen und einigem mehr auf die Rolle des Waldes in unserem Ökosystem, seine charis­ma­ti­schen Bewohner und die Proble­matik der Wald­zer­stö­rung eingehen.

Für das leib­liche Wohl sorgen Waffel- und Kuchen­stände. Kinder können sich bei Peter Eick­meyer, dem Erschaffer des Buchs „Ponga“, Tricks und Kniffe zum Zeichnen von Orang-Utans abschauen und seinen Lesungen lauschen. Außerdem haben sie die Möglich­keit bei einem Quiz u. a. ein Treffen mit den Tier­pfle­gern zu gewinnen, bei dem sie sie beim Füttern der Orang-Utans unter­stützen dürfen. Wie Orang-Utans auch bei BOS lernen, an nahr­hafte Lecke­reien zu kommen, können Besu­che­rinnen und Besu­cher an einem Stocherkasten selbst auspro­bieren. In kommen­tierten Fütte­rungen berichten Tier­pfleger aus erster Hand von den Orang-Utans.

Der Erlös aus den Ständen wird an diesem Orang-Utan-Tag an BOS gespendet.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.allwetterzoo.de/de/Termine/tag-des-orang-utans/

BOS-Info­stand mit Spen­den­tom­bola in Blaubeuren

BOS-Info­stand mit Spen­den­tom­bola in Blaubeuren

Auf dem Kirch­platz in Blau­beuren heißt Dr. Lisa Kern am Samstag, den 4. Juni 2022 von 10 bis 16 Uhr alle Orang-Utan- und Regen­wald­in­ter­es­sierten herz­lich will­kommen. Mit Unter­stüt­zung des Badhaus Cafés stellt sie hier die Arbeit von BOS vor und kann aus eigener Erfah­rung über die Situa­tion auf Borneo berichten. 

Neben anschau­li­chen Infor­ma­tionen (Original Hand- und Fußab­druck eines Orang-Utans sowie ein „leben­diges“ Orang-Utan-Modell) wird es eine Spen­den­tom­bola mit groß­ar­tigen palm­öl­freien Gewinnen sowie eine kleine Aktion für Kinder geben.